Die Webanwendung MyHKIV nicht verfügbar am Samstag, den 3. Dezember

Spaziere dich fit

Regelmäßiges Spazierengehen ist der beste Weg, Ihre Gesundheit zu verbessern. Viele Leute setzen dann auch Mehr Sport auf ihre Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr. 5 Tage pro Woche eine halbe Stunde Spazierengehen reichen schon aus, um eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorteilen zu erreichen.

Fühl dich wohl in deiner Haut

Spazierengehen hat einen positiven Einfluss auf verschiedene Gesundheitsprobleme. Spazierengehen sorgt für:

Wandelen zorgt namelijk voor:

  • Kräftigere Muskeln
  • Stärkere Knochen/Gelenke
  • Ein besseres Gleichgewicht
  • Bessere Abwehrkräfte
  • Gewichtsverlust

Es senkt das Risiko von:

  • Diabetes Typ 2
  • Hohem Blutdruck
  • Herzkrankheiten/Schlaganfällen
  • Krebs

Fit im Kopf

Spazierengehen wirkt sich auch günstig auf Ihre geistige Gesundheit aus und hält geistig jung. Durch die Bewegung werden Glückshormone" freigesetzt, die als natürliche Antidepressiva wirken und das Selbstvertrauen stärken.

Durch Spazierengehen nimmt nicht nur das Demenzrisiko ab, es steigert auch Ihre Konzentrationsfähigkeit. Nach einer körperlichen Anstrengung können Sie sich auch besser entspannen.

Weitere Vorteile

Spazierengehen ist eine einfache Bewegungsform für Jung und Alt. Jeder kann nämlich einen Spaziergang nach seiner Kondition gestalten.

Sie können entweder allein oder in einer Gruppe wandern. In jeder Region gibt es einige Wanderklubs, die regelmäßig Wanderungen organisieren. Zusammen wandern ist im übrigen das ideale Mittel gegen Einsamkeit.

Wandern Sie trotzdem lieber allein, dann können Sie den zahlreichen ausgeschilderten Spazierwegen folgen oder eine Route aus einem Wanderführer wählen.

Wanderungen führen Sie vielleicht auch an unerwartete Stellen und in interessante Gegenden mit Ihrer Flora und Fauna.

Bewegung